Feuer und Eis - Flambieren in der Ausbildung zur Restaurationsfachfrau EFZ

Fachgerecht flambieren - ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung zur Restaurationsfachfrau EFZ

Flambieren gehört zu der klassischen Grundausbildung der Lehrlinge im Erlebnis Waldegg zur Restaurationsfachfrau EFZ. So übt Anita Dörig, hier im Bild mit Tanja Eicher, Lehrling im 2. Lehrjahr, dass fachgerechte Flambieren am Tisch der Gäste. Nicht nur den Lehrlingen macht es Spass dieses Handwerk zu erlernen, nein, die am Tisch Anwesenden sind im wahrsten Sinne jeweils beim Zuschauen verzaubert, aber später auch beim Verkosten der leckeren Süssspeisen völlig begeistert.

Beim Flambieren ist besonders darauf zu achten, dass beim Caramelisieren der Zucker nicht bitter wird. Natürlich sollte auch, da ja mit einer offenen Flamme gearbeitet wird, die eigene Sicherheit und die der Gäste beachtet werden, meint Tanja Eicher.

Die Flambierkünste der Lehrlinge können bis nach Beendigung der Schulferien noch bewundert werden! Die Lehrlinge freuen sich auf Ihren Besuch im Restaurant Waldegg.

Hier noch ein paar Bilder mit Anita Dörig und Tanja Eicher, während dem Flambieren.

Zurück